Passwort vergessen

Einloggen

twitter
    Verbindung zum Twitterserver fehlgeschlagen

Erfahrungsberichte

Sortiere nach: alphabetisch Erscheinungsdatum

Mein erster Kontakt mit meinem Mentor Nach der Anmeldung zu MEP treffen sich Mentee und Mentor. Ein Bericht über die gemeinsame Arbeit an der Zukunft.

Den ersten Schritt zu gehen und sich bei MEP, dem Mentorenprogramm für Jugendliche mit Migrationshintergrund, anzumelden, ist oft nicht ganz einfach. Was wird mich erwarten? Was wird von mir erwartet? Viele Fragen gehen den Jugendlichen dabei durch den Kopf. Auch Fragen wie: Was für einen Mentor wird mir wohl zugeteilt werden? Wie wird er, oder sie, sein? Wir haben Mentee Leylah gebeten uns ihre ersten Erfahrungen mit Ihrer Mentoren Fasane Baraki aufzuschreiben. Sie ist sehr zufrieden und, wie man lesen kann, ihre Suche nach einem Job macht auch schon Fortschritte. weiterlesen...

Artikelbewertung
Chance Deutschland: Fremd im eigenen Land

In Deutschland geboren, mit den deutschen Sprache aufgewachsen, deutsche Freunde, deutsche Schule und trotzdem nicht „deutsch“? Viele ausländische Kinder und Jugendliche haben dieses Problem. Die Eltern stammen aus der Türkei, aus Italien, Frankreich, Polen, Russland usw., leben seit Jahrzehnten in Deutschland, schicken ihre Kinder in deutsche Kindergärten und Schulen ... Und dennoch sind viele Kinder und Jugendliche nicht so in ihre Umgebung integriert, wie man erwarten sollte. Von anderen Kindern werden sie gehänselt, als „Kümmeltürke“ oder „Spagettifresser“ beschimpft! weiterlesen...

Artikelbewertung
Chance Deutschland: Nach dem Studium oder Praktikum in Deutschland mit neuen Erfahrungen zurück in die Heimat! Sehnsucht nach der Familie: gut ausgebildet zurück in Bosnien-Herzegowina

Auslandserfahrungen sind gut für die Karriere, aber nicht immer sind sie geplant und freiwillig. Jelena (39) aus Mostar musste diese Erfahrung machen. Während des Krieges war sie in Deutschland, arbeitete für eine Hilfsorganisation. Danach konnte sie ihr Maschinenbaustudium nicht mehr fortsetzen. Seit 1997 lebt sie wieder in Mostar mit Mann und Tochter Monika (6). weiterlesen...

Artikelbewertung
Chance Deutschland: Allein auf Ausbildungsplatzsuche Selbstständig sein und aus Fehlern lernen

Gökhan Yorulmaz hat nach seinem Zivildienst eine Ausbildung zum IT-System-Kaufmann bei EDS in Rüsselsheim begonnen und befindet sich zur Zeit im 2. Lehrjahr. Seine Eltern kommen beide aus der Türkei, er wurde hier in Deutschland geboren. Die Entscheidung in die IT-Branche zu gehen, habe ich eigentlich in der 10. Klasse getroffen, als ich mich entschieden habe in der Fachoberschule Wirtschaftsinformatik zu lernen. weiterlesen...

Artikelbewertung
Chance Deutschland: Ausländische Wurzeln, welche Erfahrungen macht man da? Wertschöpfung aus verschiedenen Kulturen

Maria Wolf ist zwar hier in Deutschland geboren, aber ihre Mutter ist phillipinisch-spanischer Herkunft. Ihr Vater hat amerikanische Vorfahren. Von ihren positiven als auch negativen Erfahrungen in Deutschland möchte sie euch gerne berichten. Seit dem 01.09.2004 macht sie eine Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste beim Fraunhofer-Institut IPSI in Darmstadt. weiterlesen...

Artikelbewertung
Chance Deutschland: Du willst einen guten Ausbildungsplatz? Zielstrebig an Qualifikation und Abschlüssen arbeiten!

Denis Kuryschko kam im November 1992 mit 20 Jahren aus Kasachstan im Zuge der deutschen „Aussiedlerpolitik“ nach Deutschland, da er mütterlicherseits ethnisch-deutsch ist. 1997 machte er eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der GMD und ist heute beim Fraunhofer Institut fest eingestellt. Was hat er erlebt und wie ist er dorthin gekommen, wo er heute ist? weiterlesen...

Artikelbewertung
Chance Deutschland: Von Peru, über Spanien und die USA nach Deutschland Über das Praktikum in den deutschen Arbeitsmarkt

Bist du neu in Deutschland? Ich bin es und davon möchte ich euch gerne berichten. Ich komme aus Peru, wo es immer schön warm ist, wo mir das Essen schmeckt und wo meine Familie und Freunde leben. Trotzdem zog es mich in die Ferne und nach zahlreichen Stationen landetet ich schließlich in Deutschland - der Liebe wegen..... weiterlesen...

Artikelbewertung
Chance Deutschland: Suchst du einen Job? Dringend Sprache lernen und Kontakte knüpfen!

Semfira Muftafutdinowa ist vor drei Jahren zum Online-Journalismus-Studium nach Deutschland gekommen. In Weißrussland, wo sie herkommt, studierte sie Dolmetschen/Übersetzen und arbeitete später als Übersetzerin in einer Softwarefirma. Als was arbeitet sie in Deutschland, wie hat sie nach der Arbeit gesucht und was würde sie nun aus ihrer Erfahrung den „in Deutschland Neuen“ empfehlen? weiterlesen...

Seite: 1

Wir stehen für einen guten Start in den Beruf

Entimon: Gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus Jäger Direkt GmbH & Co. KG Heuse Bestattungen Hessisches Ministerium der Justiz, für Integration und Europa Lions Club Darmstadt-Castrum